Herzlich Willkommen!

Hallo ihr Lieben und willkommen auf meinem Blog!
Dieser Blog soll von einer leidenschaftlichen Leserin und Schreiberin für andere leidenschaftliche Leser und Leserinnen sein.
Seit der Grundschule verschlinge ich Bücher geradezu. Fast genauso lange möchte ich Schriftstellerin werden und seit einigen Jahren nehme ich selbst meinen Traum ernst genug, um überzeugt an seiner Erfüllung zu arbeiten. Nach einigen Kurzgeschichten, vielen Gedichten und Plotnotizen bin ich nun an meinem ersten Romanentwurf.
Hier auf diesem Blog werde ich euch an meinem Weg teilhaben lassen. Immer am 1. des Monats gibt es einen Statusbericht zu meinem aktuellen Projekt und allgemein meinem Weg zur hoffentlich erfolgreichen Autorin.
Jeden zweiten Sonntag veröffentliche ich eine neue Buchrezension zu aktuellen Büchern, die in mein Bücherregal gefunden haben und vielleicht auch in eures finden werden. Ich denke noch über ein paar andere Beitragsserien nach, aber das überlege ich mir mit der Zeit, auch ein bisschen abhängig davon, was euch, meine lieben Leser, interessiert.

Nun noch ein bisschen was zu mir:
Ich bin 25 Jahre alt und Vollzeitstudentin. Dieses Semester mache ich meinen Bachelorabschluss in Germanistik und Musikwissenschaft und beginne, wenn alles glatt geht, im April meinen Master in Germanistik. Nebenbei studiere ich auch noch Romanistik, Archäologie und Geschichte. Allerdings beginne ich gerade erst Italienisch und Französisch zu lernen. Da ich schon ein halbes dutzend Sprachen gelernt habe, obwohl eigentlich eher Naturwissenschaften meine Stärke sind (zumindest in der Schule waren), wird sich zeigen, wie gut ich das schaffe. Aber da ich es mehr zum Hobby mache, weil Germanistik das ist, was ich hauptsächlich für meine berufliche Zukunft mache, macht es mir großen Spaß und mit Spaß lernt es sich ja bekanntlich besser.
Meine Lieblingsepoche ist die Romantik, aber auch Barock mag ich sehr – vor allem musikalisch. Meine liebsten Schriftsteller sind Goethe, Eichendorff und Kafka, meine liebsten Komponisten Händel und Tschaikowsky.
Die ersten Bücher ohne Bilder, die ich je gelesen habe, waren von Wolfgang Hohlbein und er nimmt auch heute noch keinen kleinen Teil in meinem Bücherregal ein. Inzwischen lese ich viel Romantasy und Contemporary Fantasy. Phasenweise lese ich gerne Thriller, schreibe allerdings eher Romantasy und Contemporary Fantasy. Eine Geschichte ohne Liebesgeschichte ist bei mir eher selten, gibt es aber auch.
Außerdem liebe ich Mangas und Animes, sowie Horror- und Liebesfilme. Auch historische Filme mag ich oft.
Ich interessiere mich sehr für Geschichte, Mythologie und Psychologie, wovon meine Geschichten durchaus beeinflusst sein können.
Das war es dann erst mal von mir. Meinen ersten Statusbericht gibt es am 1. Januar.

Einen guten Rutsch wünsche ich euch,
~Sandra

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s