~Rezension: Juliane Maibach – Midnight Eyes – Finsterherz~

Titel: Midnight Eyes – Finsterherz
Autorin: Juliane Maibach
Übersetzung: –
Verlag: –
Reihe: Teil 2 von 3 (hier geht es zur Rezension des ersten Teils)

Endlich sind Emily und Ray ein Paar und Talef besiegt, doch Isigia sinnt auf Rache und ohne den Pakt muss Ray nun wieder die meiste Zeit in der Dämonenwelt verbringen. Hinzu kommt noch Bartholomäus’ Warnung, Emily müsse Ray verlassen, damit er sein Herz nicht an sie verliere und damit nach ihrem Tod jahrhundertelang leide. Die Situation ist nicht ideal, aber scheint in Ordnung, bis Emily auf einer LARP-Veranstaltung eine Prophezeiung erhält, laut der ihre größte Angst eintreffen soll. Halluzinationen beginnen sie heimzusuchen und sie in den Wahnsinn zu treiben. Ist Emily tatsächlich verrückt? Was ist real und was nicht? Wird ihre Liebe all diese Schwierigkeiten überstehen? Kann sie Ray das überhaupt antun?

Weiterlesen

~Rezension: A.G.Howard – Dark Wonderland – Herzkönigin~

Titel: Dark Wonderland – Herzkönigin
Autorin: A.G.Howard
Übersetzung: Michaela Link
Verlag: cbt
Reihe: Teil 1 von 3

Alyssa ist die Urururenkelin der Alice über die Lewis Carrol in Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegeln gesprochen hat und ihre Familie scheint verflucht. Seit sie klein ist, steckt ihre Mutter in einer Irrenanstalt und seit sie in die Pubertät kam, kann sie Pflanzen und Insekten hören, genau wie ihre Mutter. Sie hat Angst ebenfalls in der Irrenanstalt zu enden, wie alle ihre weiblichen Vorfahren. Bei einem Besuch bei ihrer Mutter, stellt sie allerdings fest, dass ihre Mutter und sie tatsächlich genau dasselbe hören. Ihre Mutter sagt ihr, dass sie verflucht sind und sie sich von dem Kaninchenloch fernhalten soll. Alyssa muss sich der Realität stellen, dass das Wunderland echt ist und sie ihre Mutter zurückbekommen könnte, wenn sie dorthin geht und den Fluch löst. Ein geheimnisvoller Junge zeigt ihr den Weg und ihr bester Freund, in den sie verliebt ist, der allerdings eine andere Freundin hat, folgt ihr ins Wunderland. Eine spannende Reise beginnt, die viele Geheimnisse birgt.

Weiterlesen

~Rezension: Juliane Maibach – Midnight Eyes – Schattenträume~

Titel: Midnight Eyes – Schattenträume
Autorin: Juliane Maibach
Übersetzung: Originalsprache
Verlag: –
Reihe: Teil 1 von 3

Emily will ein möglichst ruhiges und unauffälliges Leben führen, nachdem sie ihre Eltern verloren hat und bei ihren Großeltern lebt. Doch das hat sich bald erledigt, als sie in einem Museum in einen magischen Kreis tritt und damit einen Dämon an sich bindet. Refeniel von ihr Ray genannt bleibt von nun an ständig in ihrer Nähe, da dieser Pakt auch ihre Leben miteinander verbindet und andere Dämonen versuchen werden sie zu töten, um an Rays Macht zu gelangen. Nur Emily kann den Pakt wieder lösen, wozu sie allerdings ihre magischen Kräfte finden muss, was ihr unmöglich erscheint.
Ray schleicht sich als Mitschüler und angeblicher Cousin in ihr Leben, wovon sie zunächst überhaupt nicht begeistert ist, doch mit der Zeit gewöhnt sie sich an ihn und entwickelt sogar ein gewisses Vertrauen zu ihm.
Wird Emily ihre magische Kraft finden? Und wie kam es überhaupt zu diesem Pakt, wenn sie sich doch kein bisschen über ihre magische Kraft bewusst war? Hat jemand diesen Pakt eingefädelt? Aber wer und warum?

Weiterlesen